Möwejugend

Hier sind wir!

Aktuelles - 2007

Das Jahr 2007 ist wieder sehr ereignisreich verlaufen. Die Bilder von diesem Jahr gibt es hier zu sehen und die Neuigkeiten werden nachfolgend aufgelistet:

Rene Krohn ist Deutscher Meister in der Königsklasse !

Rene Krohn und Frank Lemme
Rene Krohn und Frank Lemme

Rene Krohn ist Deutscher Meister in der Königsklasse ! Er belegte die ersten beiden Läufe mit Platz 1 von 29 Teilnehmern

Charleen Koch
Charleen Koch

Vize-Weltmeisterin im Manövering - Bei der Weltmeisterschaft in Leer erreichte Charleen Koch im Manövering Platz 2

Eure Familie oder eure Freunde können sich nichts unter Schlauchbootslalom vorstellen! Der RBB drehte einen Betrag auf unserem Vereinsgelände. Ihr könnt ihn euch hier mit den Bildern anschauen!

Deutscher Meister
Deutscher Meister

In dem 29 Teilnehmerinnen starken Feld belegte Rene in den ersten beiden Läufen Platz 1. und erfuhr sich einen Gesammtvorsprung zum Platz 2 von 6,4! Sekunden.

Charleen ist Vize-Weltmeisterin!!

Charleen Koch
Charleen Koch

Bei der Weltmeisterschaft in Leer erreichte unsere Charleen Koch im Manövering Platz 2, im Doppelslalom Platz 7 und in der Gesamtwertung Platz 5.

Deutschland belegte in der Nationenwertung den Platz 2, knapp hinter Malaysia. Insgesamt waren 7 Nationen am Start: Russland, Malaysia, Tschechien, Deutschland, Slowakei, Italien und Portugal.

Bei den vorangegangenen Europameisterschaften in Prag belegte Charleen im Manövering den 5. Platz, im Doppelslalom den 5. Platz und in der Gesamtwertung Platz 6.

Charleen hat es geschafft!!

Charleen Koch
Charleen Koch

Charleen Koch hat bei dem Wettkampf - Ausscheid für die Qualifikation zur Europameisterschaften in Prag (06.- 09. Juli 2007) und zur Weltmeisterschaften in Leer (17.- 19. August 2007) einen der begehrten Plätze erkämpft! Sie belegte den 1. Platz von 13 Startern in der Klasse M II.

Charleen Koch und Luise Bolte
Charleen Koch und Luise Bolte

Mit Luise Bolte und Charleen Koch schickte die Jugendgruppe des WSC »Möwe« 2 Mitglieder zum Ausscheid im Schlauchboot- Geschicklichkeitsslalom nach Leer (06.- 07. Mai 2007). Wer es in den Nationalen Kader schafft, fährt zu den Europameisterschaften nach Prag und zu den Weltmeisterschaften nach Leer.